rechte Gewalt

Ein Teilnehmer des extrem rechten "Eichsfeldtages" in Leinefelde 2019 mit Shirt des neonazistischen Kampfsportturniers "Kampf der Nibelungen". Quelle: MOBIT
Ein Teilnehmer des extrem rechten "Eichsfeldtages" in Leinefelde 2019 mit Shirt des neonazistischen Kampfsportturniers "Kampf der Nibelungen". Quelle: MOBIT
4. Juni 2019
Mobile Beratung in Thüringen Rechte Gewalt Rechtsextremismus

Im Kampf für die „völkische Wiedergeburt“: Extrem rechte Kampfsportstrukturen in Thüringen

Anfang 2019 kursierten in der Neonazi-Szene Flyer für den „Heureka“-Kongress in „Mitteldeutschland“. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Neonazi-Gruppe „Wardon 21“. Hinter dem…

2. Juni 2019
Pressespiegel

Ackerkampf und Kampfsport

Der deutsche Hooliganismus ist dabei, neue Gewaltformate zu entwickeln. Dabei bleibt der Einfluss der extremen Rechten konstant hoch … taz vom 02.06.2019

26. April 2019
Pressespiegel

Gefährliche Waffenfetischisten

In den vergangenen Monaten haben die Behörden mehrfach bei Razzien in der rechtsextremen Szene und bei „Reichsbürgern“ zum Teil umfangreiche Waffenarsenale sichergestellt. ……

25. März 2019
Pressespiegel

Die Professionalisierung von Gewalt

Kampfsportveranstaltungen werden für Neonazis wichtiger. In Thüringen und Sachsen haben sie ein ähnliches Potenzial wie Rechtsrockkonzerte … Neues Deutschland vom 25.03.2019