NSU

Im Juli 2016 wurde das "Braune Haus" in Jena abgerissen. Hier wohnten zeitweilig mit Ralf Wohlleben und André Kapke wichtige Akteure des Thüringer Heimatschutzes und gleichzeitig enge Weggefährten des NSU-Trios | Bildquelle: Michael Gross (TA)
12. März 2018
Mobile Beratung in Thüringen

Immobilien der extremen Rechten – die Entwicklung in Schlaglichtern

Der folgende Text erscheint in der Broschüre „Nach den rechten Häusern sehen“. Diese wird am 21.03.2018 in Eisenach veröffentlicht. Alle Infos zur Veranstaltung…