Pressespiegel

Wie Thüringens rechte Szene sich über Vereine organisiert

Thüringen gilt als wichtiger Knotenpunkt der rechten Szene. Das NSU-Trio war hier aktiv, immer wieder gerät der Freistaat mit Neonazi-Festivals und rechtsextremen Liederabenden in die Schlagzeilen. Die Szene kann sich dabei auf ein Netzwerk aus mehreren offiziell eingetragenen Vereinen stützen. Das Innenministerium zählt allein sieben rechtsextreme Vereine, dazu drei, die der Reichsbürgerszene zugerechnet werden. …

MDR Aktuell vom 07.08.2019